• Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Vimeo Icon

Biographie

Dorit Witt, geboren 1974 in Dresden, lebt seit 2009 in Bern und ist glückliche Mutter von drei Kindern.

Daneben spielt sie in der Klezmer- und Balkangruppe SchlaMassel, im Klezmertrio „Klezmer-Sisters", im „Duo Klavier und Saxophon", „Saxophon plus Orgel" und tritt solistisch auf.

Sie unterrichtet hauptsächlich Saxophon und Klarinette. Für Kinder bietet sie auch Blockflötenunterricht an.

 

Seit Juni 2019 

Diplom Atlaslogistin (SVFA) 

Praxis für Atlaslogie

www.atlaslogie-doritwitt.ch

 

Von 1998 bis 2003 studierte sie Musikpädagogik für Saxophon Klassik und Jazz

sowie Klarinette und Klavier im Grundstudium an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden. Im zweiten Studiengang war ihr Schwerpunkt die Musikalische Früherziehung und Rhythmik.

 

2003 absolvierte sie ihren Diplomabschluss „Musikpädagogin Saxophon Klassik und Jazz“. 

 

Um sich stetig weiterzubilden, nimmt sie an den Meisterkursen des Raschèr-Saxophon-quartetts teil.

 

In verschiedenen Besetzungen wie z.B. dem Saxophonquartett „saxess", dem Duo „Saxophon plus Orgel“ und im Jazztrio trat sie auf verschiedenen Bühnen Deutschlands auf, nahm an Jazzfestivals teil und war zu Gast beim Bayrischen Rundfunk und beim Deutschlandradio Berlin.

 

Sie spielte mit verschiedenen Kammerorchestern solistisch u.a. in Görlitz, Bautzen sowie in Dresden in der Semperoper.